Genialer Trick: So einfach sparst du in einem Jahr 1378 Euro

Genialer Trick: So einfach sparst du in einem Jahr 1378 Euro

6. Juni 2020 Aus Von checkdasmal
Werbung

Das Ziel vieler Menschen ist es, in regelmäßigen Abständen Geld zu sparen. Allerdings gelingt die Umsetzung dieses Vorhabens häufig nur sehr schwer. Als Gründe hierfür werden die Kosten für das Auto und die Hobbys angeführt. Dabei wird jedoch übersehen, dass zum Sparen keine großen Beträge notwendig sind. Vielmehr zahlt sich beim Sparen eine Kontinuität aus. So können kleine Beträge, die über einen längeren Zeitraum gespart werden, zu einem großen Vermögen heranwachsen. Hierfür gibt es viele Prinzipien und anerkannte Tricks. Eine hiervon wird nun dargestellt.

52-Wochen-Challange

Träumen Sie nicht auch davon, mit kleinen Beträgen am Ende des Jahres eine große Summe gespart zu haben? Dann eignet sich die 52-Wochen-Challenge für Sie. Mit dieser Methode fängt man mit kleinen Sparbeträgen an. Ziel dieses Prinzips ist, es am Ende des Jahres eine vierstellige Summe gespart zu haben. So spart man innerhalb von 52 Wochen genau 1378 Euro. Dabei starten viele Menschen diese Challenge am Anfang eines jeden Jahres. Gleichwohl kann jeder – unabhängig vom Zeitpunkt – mit dieser Challenge beginnen. Wichtig ist nur, dass man tatsächlich 52 Wochen dabei bleibt. Für diese Challenge wird dabei nicht viel benötigt. Ein kleines Glas oder eine Spardose genügend bereits.

Werbung
So-geht-Effektives-Sparen-Mein-Spar-Notizbuch-Hol-dir-dein-Spar-Tagebuch-zum-selber-ausfuellen-Notizbuch-fuer-deine-Finanzen-Haushaltsbuch-fuer-ein-Monat
So geht Effektives Sparen, Mein Spar Notizbuch Hol dir dein Spar-Tagebuch zum selber ausfüllen-Notizbuch für deine Finanzen-Haushaltsbuch für ein Monat*

Daneben sollte man sich noch einen Zettel bereitlegen. Auf diesem werden dann die einzelnen Sparraten notiert und abgehakt. Nun wirft man jede Woche einen Geldbetrag in diese Dose. Der Trick hierbei ist, dass man jede Woche genau einen Euro mehr spart als in der letzten Woche. Das bedeutet, dass man in der ersten Woche einen Euro in das Glas schmeißt. In der nächsten Woche wirft man dann bereits zwei Euro in das Glas ein. In der dritten Woche wieder rum wirft man drei Euro in das Glas ein. In der letzten Woche der Challenge ist man dann bei 52 Euro angelangt.

Fazit

Mit solchen einfachen Tricks lässt sich über einen längere Zeitraum viel Geld sparen.

Werbung